Unser Projekt

 

Im August 2018 wurde der Kooperationsvertrag zwischen dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Verband Region Rhein-Neckar geschlossen mit dem Ziel, in der Metropolregion das Projektvorhaben MUP Rhein-Neckar e.V., ein Employee Assistance Program (EAP) für kleinere und mittlere Unternehmen und Verwaltungen aufzubauen. Dieses Angebot ist einmalig in Deutschland, eine Dienstleistung, die bisher nur Mitarbeitern größerer Unternehmen oder Konzerne zur Verfügung stand. Und das, obwohl es empirische Daten gibt, die den großen Nutzen für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten belegen und damit den betriebswirtschaftlichen Nutzen für Unternehmen beweisen.

 

Dieses Projekt ist Vorreiter, um ähnliche Angebote deutschlandweit auszurollen.

 

Mehr zum Projekt erfahren Sie unter: www.m-r-n.com/mein-mup

 

 

 

 

 

 

 

Foto: © pixabay.com / rawpixel
50%
A1792989AED19307B2E66A20E2CFBAEF12AD660C
IMAGE_TEXT
none
 
 
left
12
 
 
800
 
0
 
 
13.01.2020 10:14
 
 

Unser Projekt

 

Im August 2018 wurde der Kooperationsvertrag zwischen dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales und dem Verband Region Rhein-Neckar geschlossen mit dem Ziel, in der Metropolregion das Projektvorhaben MUP Rhein-Neckar e.V., ein Employee Assistance Program (EAP) für kleinere und mittlere Unternehmen und Verwaltungen aufzubauen. Dieses Angebot ist einmalig in Deutschland, eine Dienstleistung, die bisher nur Mitarbeitern größerer Unternehmen oder Konzerne zur Verfügung stand. Und das, obwohl es empirische Daten gibt, die den großen Nutzen für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Beschäftigten belegen und damit den betriebswirtschaftlichen Nutzen für Unternehmen beweisen.

 

Dieses Projekt ist Vorreiter, um ähnliche Angebote deutschlandweit auszurollen.

 

Mehr zum Projekt erfahren Sie unter: www.m-r-n.com/mein-mup

 

 

 

 

 

 

 

Foto: © pixabay.com / rawpixel
de
 
 
 
 
_self
11.10.2019
<img width="${imageSize}" src="${imageSource}" ${imageClassAttribute} />
${text}
 
_hlp_ajax_public-page-id
Unser Projekt
388
17